16  erstaunliche Vorteile von Senfkörnern für Haut, Haar und Gesundheit

Senfkörner sind eine sehr beliebte Zutat in der Küche. Gerne werden sie für den Geschmack von verschiedenen Gerichten benutzt. Das ist kein Wunder, denn das scharfe Gewürz sorgt für einen leckeren Geschmack und macht fettreiche Speisen besser verträglich.

So haben schon die Griechen, Römer, Asiaten und Afrikaner den leckeren Geschmack von Senfkörnern erkannt und in ihre Küche integriert. Senfkörner finden auch ihren Platz in der Bibel und ihr erster Verwendungsnachweis wird in den Sanskrit-Schriften gefunden, die auf Tausende von Jahren zurückgehen.



Zudem gibt es medizinische Anwendungen, die auf die Zeit des Hippokrates zurückgehen.
In diesem Artikel werden wir über die vielen Vorteile von Senfkörnern sprechen. Denn Senfkörner sind nicht nur ein tolles Lebensmittel für die Küche, sondern auch für die Haut, Haare und Gesundheit sehr vielseitig einsetzbar.

Gesundheitliche Vorteile von Senfkörnern:

Neben den geschmacklichen Vorteilen von Senfkörnern und der einfachen Verfügbarkeit, die sie so beliebt gemacht haben, gibt es auch eine Reihe von Vorteilen für unsere Gesundheit.

1. Krebsprävention und Behandlung

Eine Studie der Universität Freiburg belegt, dass der Konsum von scharfem Senf vor krebsauslösenden Stoffen schützt, die mit der Nahrung aufgenommen werden. Ein Grund mehr, den gesunden Scharfmacher in den täglichen Speisezettel zu integrieren. Grund dafür sind die Verbindungen Glucosinolaten und Mirosinase in den Senfkörnern, die bekannt dafür sind, dass sie das Wachstum von Krebszellen hemmen. Dies ist definitiv ein großer gesundheitlicher Vorteil von Senfkörnern.

Zudem bietet der Selengehalt in Senfsamen dem Körper eine gute Widerstandsfähigkeit gegen die Bildung von Krebszellen. Selen ist bekannt dafür, dass es die Entwicklung von Krebszellen verlangsamt. In 10 g Senfsamen stecken immerhin 20 µg Selen – das sind 37 Prozent des Tagesbedarfs.

 

2. Rheumatische Arthritis

Senfsamen sind eine Quelle der Erleichterung für Menschen mit rheumatischer Arthritis. Der darin enthaltene Selen- und Magnesiumgehalt hilft, dieses Problem zu lösen.



3. Migräne

Das Auftreten von Migräne verringert sich auch durch den Magnesiumgehalt im Senfkorn. Senf-Fussbäder helfen z. B. bei kalten Füssen und Migräne, während Senf-Vollbäder belebend wirken und den gesamten Stoffwechsel intensivieren.

 

4. Krankheitsprävention

Im Senfkorn befinden sich bestimmte Nährstoffe, die das Auftreten von Krankheiten verhindern. Sie alle gehören zur Grundstruktur der Familie Brassica, zu der der Senf gehört.

 

5. Ballaststoffe für das Idealgewicht

Senfkörner sind eine gute Quelle für Ballaststoffe, die die Verdauung im Körper verbessern. Sie verbessern den Stuhlgang und verbessern so den Gesamtstoffwechsel des Körpers. Der Ballaststoffgehalt ist hier meist sehr gut löslich und somit wirksam.

 

6. Für die Wechseljahre

Eine Reihe von Nährstoffen, die in Senfkörnern wie Kupfer, Eisen, Magnesium und Selen enthalten sind, helfen auch bei der Behandlung von Blutdruck und Menopause.

 

7. Asthma

Senfkörner sind auch bekannt dafür, dass sie für Asthmapatienten von Vorteil sind. Dafür sind Mineralien wie Kupfer, Magnesium, Eisen und Selen zur Prävention von Asthmaanfällen verantwortlich.

 

Schöne Haut mit Senfkörnern

8. Natürliches Peeling: Senfkörner sind ein natürliches Peeling. Du kannst sie entweder zu Lavendel oder ätherischem Rosenöl hinzufügen. Verwende diese Mischung, um dein Gesicht zu peelen und abgestorbene Haut zu entfernen.

 

9. Spendet der Haut Feuchtigkeit: Senfkörner, die zusammen mit Aloe Vera Gel verwendet werden, können eine gute Kombination sein, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Es entfernt alle Unreinheiten aus deinem Gesicht und nährt es von innen heraus.

 

10. Verlangsamt die Alterung: Senfkörner sind eine gute Quelle für Carotin und Lutein. Es ist auch ein großes Kraftpaket aus Vitamin A, C und K. Zusammen ergeben diese Nährstoffe ein hervorragendes Antioxidans.



11. Bekämpft Infektionen: Diese Samen enthalten eine gute Menge an Schwefel, die für seine antimykotischen Eigenschaften bekannt ist. Sie helfen, Hautinfektionen abzuwehren

 

Schöne Haare mit Senfkörnern

12. Haarwuchs: Senföl, gewonnen aus Senfkörnern, ist eine gute Quelle für Vitamin A. Vitamin A ist ein großartiger Nährstoff für das Haarwachstum. Es ist auch ein großartiges Stimulans, das zu einem schnelleren Haarwuchs führt.

 

13. Stärkt das Haar: Senfkörner enthalten Eiweiß, Kalzium, Vitamin A und E, Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren. All dies zusammen stärkt das Haar von innen heraus. Gestärktes Haar bedeutet, dass auch weniger Haare fallen.

 

14. Sprungkraft: Senfkörner enthalten Fettsäuren. Diese sind dafür bekannt, dass sie das Haar von innen heraus pflegen. Es verleiht dem Haar auch einen guten Glanz und Sprungkraft.

 

Zusätzliche Verwendungen von Senfkörnern

15. Entfernt Geruch: Wenn deine Gläser nach den Gewürzen oder Zutaten riechen, die du darin aufbewahrst, kann die Verwendung von Senfkörnern helfen. Etwas Wasser erwärmen und in das Glas geben. Gebe auch etwas Senfkörnerpaste in das Glas und schütteln es gut, dann ausgießen. Du wärst überrascht, wie gut der Geruch verschwindet.

 

16. Lindert Muskelschmerzen: Steife Muskeln oder wunde und schmerzende Muskeln können ebenfalls mit Senfkörnern behandelt werden.

 

Kennst du noch weitere Verwendungen von Senfkörnern? Schreib uns gerne einen Kommentar!